zurück
  • Titel: Den nach vielen Machen endlich ermüdeten und eingeschlaffenen Wächter, Als Der Magnificus, Hoch-Edle, Veste, Hochgelahrte, und Hochweisen Herr Johann Friedrich Falckner, auf Braußwig und Göstewitz, Hochberühmter JCtus, Comes Palatinus Cæsareus, Ihrer Königl. Majest. in Pohlen und Churfürstl. Durchl. zu Sachsen hochbestalter Rath, des Schöppenstuhls zu Leipzig vornehmer Assessor, bey dem löblichen Stadt-Regiment höchstmeritirter regierender Bürgermeister, wie auch der Kirchen und Schulen zu St. Nicolai treugewesener Vorsteher, den 26 Januarii im Jahr Christi 1703 im Herrn seligst entschlaffen, Und den 26 darauff bey ansehnlicher und volckreicher Zusammenkunfft dessen Leichbegängniß in der Kirchen zu St. Nicolai mit Christgewöhnlichen Ceremonien gehalten wurde, Wolten Mit höchstbekümmerten Gemüthe Christgebührend betrauren Dessen sämtl. hinterlassenen Söhne und Eydmänner.
  • Beteiligt: Forschungsbibliothek Gotha
  • Beteiligt:
  • Beteiligt: Falckner, Johann Friedrich (1642-08-31 - 1703-01-18)
  • Beteiligt: Scholvien, Christian (1642 - 1722)
  • Erschienen: Leipzig : Scholvien, 1703
  • Online Ausgabe: DE-39 (Forschungsbibliothek Gotha), 2015-12-16T12:35:37.345Z
  • Dokumenttyp: Monographie
  • PURL: https://archive.thulb.uni-jena.de/ufb/receive/ufb_cbu_00006646
  • URN: urn:nbn:de:urmel-73ba4831-89de-4d99-aa7f-ba54758f075f0-00005942-13
  • ppn: 840817029
  • vd18: 90443330
  • Lokale Präsentation: https://archive.thulb.uni-jena.de/ufb/receive/ufb_cbu_00006646
  • Kollektion / Sammlung: archfile.class.001.18.archive.thulb.uni.jena.de [Suchen in dieser Sammlung]

Auswahl

Hilfe/Erläuterung

Durch Anklicken des verlinkten URN bzw. der PURL gelangen Sie zur Anzeige des digitalen Dokuments in der Benutzeroberfläche des jeweiligen Sammlungsservers.

Das verlinkte Vorschaubild führt Sie zur seitengenauen Anzeige der gefundenen Stelle in der vereinheitlichten Oberfläche des DFG-Viewers.

Die "Ansicht mittels DFG-Viewer" öffnet die erste Seite des gesamten digitalisierten Dokuments, das den gesuchten Eintrag (z.B. Aufsatz, Beilage, Rezension) enthält.

Der "METS-XML" Link zeigt die Dokumentstruktur im METS/MODS Dateiformat.