zurück
  • Titel: Das erlangte Kleinod der ewigen Vollkommenheit wollten bey dem Grabe eines Geschickten, Fleißigen und Tugendhafften Gymnasiastens Christian Friedrich Florin Flörckens, Alumn. Claß. I. Ord. I. Des Wohl- und Hochedelgebornen Herrn Herrn D. Johann Ernst Flörcken, Seiner Hochfürstl. Durchl. zu Sachsen-Gotha und Altenburg hochbetrauten Geheimden Regierungs- und Ober-Vormundschafts-Raths, Einzigen herzgeliebten Sohns voll ungemeiner Hofnung, als Derselbe den 8ten Jenn. 1749 nach ausgestandner kurtzen Krankheit die Schuldfoderung der Natur im 14ten Jahr seines blühenden Alters bezahlet, und der entseelte Cörper den 10ten darauf zu seiner Ruhestatt gebracht wurde, in etwas entwerfen die sämtlichen Mitglieder der ersten Claße des herzoglichen Gymnasii hieselbst.
  • Beteiligt: Forschungsbibliothek Gotha
  • Beteiligt:
  • Beteiligt: Flörcke, Johann Ernst von (1695-07-09 - 1762-06-09)
  • Beteiligt: Flörcke, Friedrich Christian Florin (1735 - 1749-01-08)
  • Beteiligt: Reyher, Johann Andreas (1718-10-16 - 1754-11-16)
  • Erschienen: Gotha : gedruckt mit Reyherischen Schriften, 1749
  • Online Ausgabe: DE-39 (Forschungsbibliothek Gotha), 2016-05-23T12:53:53.616Z
  • Dokumenttyp: Monographie
  • PURL: https://archive.thulb.uni-jena.de/ufb/receive/ufb_cbu_00008646
  • URN: urn:nbn:de:urmel-c49de408-aeed-46d9-9a3b-cfda5ce73a08-00007894-15
  • ppn: 859325776
  • vd18: 90480813
  • Lokale Präsentation: https://archive.thulb.uni-jena.de/ufb/receive/ufb_cbu_00008646
  • Kollektion / Sammlung: archfile.class.001.18.archive.thulb.uni.jena.de [Suchen in dieser Sammlung]

Auswahl

Hilfe/Erläuterung

Durch Anklicken des verlinkten URN bzw. der PURL gelangen Sie zur Anzeige des digitalen Dokuments in der Benutzeroberfläche des jeweiligen Sammlungsservers.

Das verlinkte Vorschaubild führt Sie zur seitengenauen Anzeige der gefundenen Stelle in der vereinheitlichten Oberfläche des DFG-Viewers.

Die "Ansicht mittels DFG-Viewer" öffnet die erste Seite des gesamten digitalisierten Dokuments, das den gesuchten Eintrag (z.B. Aufsatz, Beilage, Rezension) enthält.

Der "METS-XML" Link zeigt die Dokumentstruktur im METS/MODS Dateiformat.